Metriaclima sp."elongatus usisya" ist eine so genannte "braune elongatus", welche im See hauptsächlig lebt in den Übergangszonen von Felsen nach Sandboden. Das Männchen hat ein gelbbraun Körper und auf den Kopf hat er einige hellblaue Streifen. Die Weibchen sind dunkelbraun.
Sie werden angetroffen bei Mara Rocks und Mphandi Reef.

Thimo hat diese Art schon eher gehalten und damals fand ich sie sehr schön. Also habe ich mich letztes Jahr (2009) beschlossen um diese Art jetzt in meinem Becken zu halten und auch einige davon in unsere Zuchtraum in das größte Becken zu stellen. Die Männchen die jetzt in dieses Becken herumschwimmen sind ungefähr 10 cm groß, die Weibchen zwischen 7 und 8 cm.

Es ist eine sehr ruhige friedliche Art, welcher sich eher selbst verjagen lasst dann das sie selbst jagen auf andere Fische. Mittlerweile haben sie in beiden Becken schon Nachzuchten bekommen, in diesem Augenblick (August 2009) sind mehrere davon ungefähr 4-5 cm. Während das ganze Paarungsritual verteidigt das Männchen sein Territorium zwischen die Steine aber er macht das nicht so aggressiv.

Im Aquarium sind sie einfache Esser. Sie nehmen alles, was wir bieten wie getrocknetes Fischfutter, Artemia, Mysis, Garnelenmix usw.


Vorige                     Arten Übersicht                      Nächste