URL Counter
Chindongo socolofi (vorher Pseudotropheus socolofi) wird angetroffen in den Übergangszonen der Felsen auf Sandboden. Sie sind ziemlich leicht zu halten und sie passen sich sehr schnell an ihren Mitbewohner an.

Die Männchen und die Weibchen haben dasselbe Farbenmuster, die Weibchen sind jedoch nicht so intensiv gefärbt wie die Männchen. Sie können ungefähr 10 zu 12 cm groß werden. Das Männchen in meinem Aquarium war damals ungefähr 12 cm, die Weibchen ungefähr 10 cm.

Seit ende 2014 bis halbwegs 2017 habe ich (Thimo) eine Gruppe von 1 Männchen mit 3 Weibchen in meinem Becken gepflegt. Sie haben schon mehrmals abgelaicht in diesem Aquarium und sie können sehr produktiv sein. Das Männchen in diesem Becken war hauptsächlich während der Laichzeit ziemlich agressiv gegenüber alle anderen Mitbewohner.

Im Aquarium sind sie einfache Esser. Sie nehmen alles, was wir bieten wie getrocknetes Fischfutter, Artemia, Mysis, Garnelenmix usw.


Vorige                     Arten Übersicht                      Nächste