URL Counter
Rhamphochromis sp."lake chilingala" wird angetroffen in Lake Chilingala im offenen Wasser in der Nähe der Übergangszonen der Felsen auf Sandboden. Lake Chilingala ist ein weiterer kleiner See östlich von Sani in das Inland von Malawi. Diese kleine See hat in der Vergangenheit wahrscheinlich gehört zu dem Malawisee aber ist heutzutage durch eine sinkende Wasserhöhe nicht mehr damit verbunden.

Diese Rhamphochromis Art erreicht eine durchschnittliche Länge von 10 cm im See, im Aquarium können sie erwachsen bis ungefähr 16 cm. Ich (Thimo) habe letztes Jahr ein Paar vond dieser Art gekauft, das Männchen ist jetzt ± 14 cm groß ist und das Weibchen ± 12 cm. Sie sind deutlich anwesend im beiden Becken und sie sorgen davor, das den meisten Jungfische die in diesem Becken geboren werden aufgegessen werden sodass es noch kaum Jungfische gibt in diesem Aquarium. Dieses war mein Ziel wann ich sie darin gesetzt habe.

Rhamphochromis sp."lake chilingala" ist ein Fisch fressenden Art. Im See ernähren sie sich vor allem von Usipa (Engraulicypris sardella), eine Sardine gleichende Art. Im Aquarium sollen sie also hauptsächlich gefütterd werden mit Jungfische, jedoch nehmen sie alles was wir bieten aber wir füttern sie vor allem mit Krill, Mysis, Garnelenmix und ab und zu Artemia.


Vorige                     Arten Übersicht                      Nächste