URL Counter
Petrotilapia sp."chitimba" wird nur angetroffen in Chitimba Bay. Sie leben dort in den Übergangszonen der Felsen auf Sandboden, vor allem oben flache mit Sediment und Sand bedeckten Steine, die hier und da auf dem Boden liegen in einer Tiefe von mehr als 20 Meter.

Die Männchen dieser Art erwachsen im See zu ungefähr 14 cm, das Männchen in meinem Becken ist jetzt ungefähr 14 cm groß und die Weibchen zwischen 9 und 10 cm. Der Mann hat, wenn er ausgewachsen ist, eine schöne violett-blaue Farbe am Körper und sehr schöne markante gelbe Flossen. Die Weibchen und junge Männchen haben einige vertikale breite dunkle Querbänder auf ihren Körper

Ich (Thimo) habe in 2016 eine Gruppe von 1 Männchen mit 3 Weibchen vond dieser Art gekauft, damals noch junge Tiere. Heute, August 2017, sind sie ausgewachsen und den Mann zeigt oft die schönsten Farben. Gegenüber ihren Mitbewohnern verhalten sie sich auch ziemlich gut, abgesehen von der Laichzeit. Wenn der Mann seine Laichplatz verteidigt jagt er alle Fische davon und ist er ziemlich intolerant gegenüber allen. Wenn die Paarung vorbei ist, lässt er die Frauen wieder im Ruhe und bemüht er sich nicht mehr mit anderen Bewohnern. Auch diese Art hat schon auf diese Weise gesorgt für dutzende Nachkommen in diesem Aqaurium.

Im See essen diese Cichliden im wesentlichen alles, was sie auf den Felsen finden und Plankton. Im Aquarium sind sie einfache Esser. Sie nehmen alles, was wir bieten wie getrocknetes Fischfutter, Artemia, Mysis, Garnelenmix usw. Futter reich von Algen wie Spirulina Pellets und/oder Flocken darf nicht fehlen auf seine Menü.


Vorige                     Arten Übersicht                      Nächste