URL Counter
Metriaclima estherae wird angetroffen in einer felsigen Umgebung entlang der Ostküste vom See zwischen Metangula und Meluluca, bei Chilucha Reef, bei Minos Reef, bei Nkhungu Reef und bei Gome. Die Männchen von dieser Art haben eine schöne blaue Farbe, weil die Farben von die Weibchen variieren von beige zu braun, die O- Weibchen haben eine schöne orange Farbe.
Die weiß-rosa O-Männchen sind sehr selten und werden nur bei Minos Reef angetroffen. Die orange-rosa Männchen die viel im Handel angeboten werden sind nicht von natur aus im See anwesend aber es sind Farbevarianten, bekommen von selectieve Zucht von die weiß-rosa O-Männchen.
Im Handel gibt es verschiedene Farbevarianten. Meistens wird die normale Variante verkauft wovon die Männchen blau und die Weibchen rot sind doch regelmäßig werden auch rosafarbige Männchen und scheckige Männchen und Weibchen angeboten, die so genannte OB Variante.

Ich hatte vor einige Monate her (Juni 2010) eine Gruppe von die rote Variante in meinem Aquarium. Das Männchen war deutlich verschieden in Farbe von die Weibchen, besonders in der Afterflosse waren wunderschöne Eiflecken zu sehen. Das Männchen war ungefähr 10 cm groß, die Weibchen waren etwas kleiner.

Das Männchen war deutlich anwesend in meinem Aquarium, er war die meistens Dominante von alle und baltzte regelmäßig seine Weibchen an. Von ablaichen war es manchmal gekommen.

Im Aquarium sind sie einfache Esser. Sie nehmen alles, was wir bieten wie getrocknetes Fischfutter, Artemia, Mysis, Garnelenmix usw.


Vorige                     Arten Übersicht                      Nächste