Pseudotropheus crabro wird im See angetroffen in verschiedenen felsigen Umgebungen. In diesem Augenblick ist das Männchen gelb mit schwarzen vertikalen Streifen bis halb auf dem Körper und ein horizontale Linie am Ende der vertikale Streifen. Das Weibchen ist gelb mit braun.

In meinem Aqaurium verhalten sie sich jetzt ganz ruhig und lassen sie die andere Fische im Ruhe, sie werden auch im Ruhe gelassen durch die andere Fische. Das Männchen kann bis zu ungefähr 15 cm wachsen, die Weibchen ungefähr bis 12 zu 13 cm. Das Männchen ist jetzt ungefähr 16 cm, die Weibchen sind kleiner.

Sie essen alles was wir sie anbieten doch bekommen hauptsächlig Futter wie Spirulina Pellets, Garnelen-Erbsen Mix und dann und wann Artemia usw.


Vorige                     Arten Übersicht                      Nächste